20.08.2015

UV-Stroboskop für die Kontrolle von Sicherheitsmerkmalen

Mit dem HELIO-STROB UV365 weitet ELMED das Spektrum der möglichen Anwendungen der erfolgreichen HELIO-STROB Produktfamilie auf den UV-A Lichtbereich aus. So kann das mit UV-LEDs ausgestattete Stroboskop Sicherheitsmerkmale in Form fluoreszierender Druckelemente im laufenden Fertigungsprozess anhand ihrer Lumineszenz sichtbar machen.

Um Fälschungen vorzubeugen (Banknoten, Briefmarken, Ausweise, etc.) aber auch im Bereich der Automatisierung werden Gegenstände und Dokumente mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, die deren Echtheit beweisen und/oder Fälschungen vorbeugen sollen. Diese Sicherheitsmerkmale bestehen aus Farben, Lacken oder Beschichtungen, die erst unter UV-Licht sichtbar werden.

Für die Kontrolle von Drucken mit fluoreszierenden Farben bietet das UV-LED-Stroboskop HELIO-STROB UV365 vielfältige Möglichkeiten. Dem Anwender stehen mit der UV-Stroboskop-Lichtquelle extrem kurze und leistungsstarke Lichtimpulse mit einer Wellenlänge von 365 nm zur Verfügung. Es liefert  kontrastreiche Bilder ohne Bewegungsunschärfe bei bis zu 400 Ereignissen / Sekunde. Ob gleichmäßige, stufenlose Helligkeit über den gesamten Frequenzbereich, Zeitlupenbetrachtung (Slow-Motion) oder Veränderung des Beobachtungspunktes (Phasenverschiebung):
Das Spektrum der Funktionen der LED Ausführung ermöglicht eine Vielzahl neuer Anwendungen speziell im Bereich der Kontrolle von Sicherheitsmerkmalen. Optional ist eine Leuchteneinheit mit einer Blitzröhre im sichtbaren Lichtbereich erhältlich. So wird das HELIO-STROB UV365 zu einem „Allrounder“ im Bereich der Druckbahnkontrolle.

Aktuelle News

30. Oldenburger Rohrleitungsforum

Am 11. und 12. Februar 2016 findet das Oldenburger Rohrleitungsforum...

mehr