07.05.2014

SlimLine-Spiralelektroden – größere Rohre – mehr Sicherheit – weniger Gewicht

Produktankündigung

ELMED Messtechnik GmbH, ein international führender Hersteller von Porenprüfgeräten gibt die Markteinführung der  SlimLine-Spiralelektroden bekannt. Die neue Generation dieser Prüfelektroden speziell für den Rohrleitungsbau ermöglicht die rationelle und regelwerkskonforme Überprüfung  des Korrosionsschutzes von Gas- und Wasserrohren unter Baustellenbedingungen.
Liegt oder hängt das Rohr im Zuge der Verlegung frei, kommt die SlimLine-Prüfelektrode zum Einsatz. Der einfachste und schnellste Weg auch längere Rohrstrecken rationell zu prüfen.

Die neuen SlimLine-Spiralelektroden reduzieren die elektrische Belastung des ISOTEST® Prüfgerätes um bis zu 30%. Hierdurch wird die Prüfsicherheit besonders bei der Prüfung von feuchten Rohroberflächen und Großrohren weiter optimiert.
Die ausgezeichneten Rolleigenschaften ermöglichen die auch durch reduziertes Gewicht sehr komfortable und sichere Prüfung der kompletten Rohroberfläche in nur einem Arbeitsgang.
SlimLine-Spiralelektroden sind ab sofort verfügbar in allen Größen von DN 50 - jetzt bis DN 1600!

Aktuelle News

10. Praxistag Korrosionsschutz

Am 22. Juni 2016 fand der 10. Praxistag Korrosionsschutz erstmalig im...

mehr